articles-en
Вера
Artikel

Der Glaube

Sie befinden sich auf der Onlineplattform, die dem Glauben gewidmet ist. Dies ist die einzige Quelle im Internet, die explizit vom Glauben berichtet. Wir bitten Sie, diesen nicht mit Religionen zu verwechseln, von denen es sehr viele gibt.

Was ist Glaube?

Der Glaube [russ. vera] ist das Wissen [russ. vedanje] von Ra. Wissen bedeutet Kenntnis. Ra ist die Lichtquelle. R — Rede. A — Geist. Unser Geist interagiert mit dem Licht durch die Sprache! Unklar und verwirrend? Wir werden natürlich alles erklären. Doch kehren wir zum Glauben zurück. Der Glaube ist das Wissen, welches erlaubt, mit dem Leben anzufangen. Ja, wundern Sie sich nicht — bis jetzt stimmten Sie zu, eine fromme [bzw. gerechte] Lebensweise würde Leid und Tod bedeuten. Fromm bedeutet nicht leidend, sondern wissend leben, d.h. ausgehend vom Wissen. Das einzige Wissen über das Leben ist der Glaube! Anderes Wissen gibt es nicht — alles andere wurde vom Menschen verfasst. Der Glaube bekehrt die Menschen wieder zum Leben.

Ra ist das Licht der Sonne, das von verschiedenen Planeten reflektiert wird und als Strom in uns eintritt. Der Ursprung [russ. istók] ist der ausgehende [russ. ishodjáshij] Strom [russ. tók]. Es ist unmöglich, zu leben, ohne das Grundlegende zu kennen — den Glauben. Deshalb wurden verschiedene Religionen bis jetzt als „Glaube“ betitelt. Sie alle bezeichneten sich selbst als „Glaube“. Doch es ist grundsätzlich falsch — es sind Religionen, die unterschiedliche Namen tragen. Der Glaube ist jedoch für alle derselbe, schließlich leben wir alle unter demselben Himmel. Kann es denn viele Wahrheiten geben? Die Religionen sind leider nicht einfach so auf der Erde da. Sie stehen in Konflikt zueinander und verursachen dadurch Kriege. Der Glaube ist jedoch für alle derselbe, unabhängig von der Nationalität oder dem Geburts- und Wohnort.

Was bringt der Glaube dem Menschen?

Leben! Und das ist das wichtigste Geschenk. Sie werden spüren, was Freude [russ. rádast’] ist – das Geben von Ra! Und natürlich werden Ihre Kinder gesund und fröhlich sein. Lernen Sie, die Energie wahrzunehmen, die Sie längst vergessen haben und deshalb krank sind, leiden und diesen Zustand als normal empfinden, denn „so ist es bei allen“ – richtig, bei allen. Sind all diejenigen denn zum einheitlichen Glauben zurückgekehrt oder lesen verschiedene religiöse Bücher? Es kann nicht normal sein, zu leiden und in Armut zu leben. Das wurde Ihnen eingeredet, sodass Sie sich wie wertlose Sklaven fühlen oder ausgelassen lauthals lachen und denken, die Kinder irgendeines Gottes zu sein. Wir laden Sie zu der Webseite ein, wo Sie alles über den Glauben, über sich selbst und über das Leben erfahren werden. Seien Sie gesegnet!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren


1 Comment

  • olga_g
    01.02.2020 at 01:31

    Herzlichen Dank Alena für die so wichtigen Informationen!

    Christentum fordert alle Christen auf, den Weg Jesu zu gehen. Jeder weiß welchen Weg voller Leid und Schmerz Jesus gegangen ist… Und diesen Weg sollen nun alle gehen? Um am Ende qualvoll zu sterben? Das kann nicht der richtige Glaube sein! Doch lange Zeit habe ich es tatsächlich geglaubt und wollte freiwillig diesen Weg gehen, weil ich der typischen religiösen Hirnwäsche unterzogen worden bin.

    Dank Alena habe ich nun den richtigen Glauben gefunden. Den Glauben, der nicht Leid, Schmerz und Tod bringt, sondern Leben! Seit dem hat sich mein Leben um 180 Grad gedreht. Ich staune immer wieder wie blind ich war und wie sehr ich unfähig war meinen Verstand einzusetzen.

    Vielen Dank Alena!